Elternzeitroadtrip No. 2: Sardinien und Korsika – Das Vorhaben

Fast auf den Tag genau 2 Jahre, nachdem wir zu unserem ersten Elternzeitroadtrip aufgebrochen sind, ist es heute in einer Woche wieder soweit: Wir starten los zu unserem zweiten Elternzeitroadtrip, sprich, uns erwarten 2 Monate zu viert in unserem VW T5 California Beach, ein paar bekannte, aber primär neue Orte, viel Sonne, traumhafte Strände, Wanderungen … Mehr Elternzeitroadtrip No. 2: Sardinien und Korsika – Das Vorhaben

Schneewochenende – familienkompatibel, stressfrei und trotzdem preiswert

Mit Kindern wird man zwangsläufig recht genügsam, was die eigenen Freizeitunternehmungen angeht. Wir haben das vor allem bei unseren Wintersportaktivitäten festgestellt. Wintersport in unserem Leben vor Kind In unserem Leben vor Kind wurde werktags schon jeden Tag der Schneebericht für die einschlägigen Powderressorts gecheckt, am Wochenende ging’s dann in das Gebiet mit der größten vorhergesagten … Mehr Schneewochenende – familienkompatibel, stressfrei und trotzdem preiswert

4 Gründe, warum Sardinien eine ideale Destination für einen aktiven Campingurlaub mit Kids ist

Kurz, nachdem wir uns kennengelernt hatten, sind wir relativ spontan im November für eine Woche nach Sardinien geflogen, d.h. zu einer Zeit, zu der die Wahrscheinlichkeit, dass man im Mittelmeer Wellenreiten kann, verhältnismäßig hoch ist. Wir hatten Pech und eine Woche Sonnenschein, aber so gut wie keine Wellen. Wir waren zwar trotzdem begeistert von dieser … Mehr 4 Gründe, warum Sardinien eine ideale Destination für einen aktiven Campingurlaub mit Kids ist

Nepal – Annapurna Trek mit dem Mountainbike

Mittlerweile ist es genau 4 Jahre her, dass wir die Annapurna-Runde mit unseren Bikes machten – damals noch ohne Kinder und ohne Ehering an den Fingern. Nachdem wir es aber bis auf 5.416m auf den Thorung La Pass schafften, spielte uns der Sauerstoffmangel in die Karten. Der eine zu benebelt, um aufgeregt zu sein, die … Mehr Nepal – Annapurna Trek mit dem Mountainbike

Hintertux mal anders

In unserem „Leben vor Kind“ sahen unsere Winterwochenenden oftmals so aus, dass wir bei entsprechendem Schneebericht Freitag Abend spontan unseren Bus gepackt haben, in die Berge gedüst sind, entweder auf einem Skigebiets- oder Wanderparkplatz gepennt haben und snowboarden waren bzw., in den letzten Jahren fast ausschließlich, Touren gegangen sind. Zum Abendessen wurde bei Eiseskälte auf dem Gaskocher … Mehr Hintertux mal anders